Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 

Literatur

 


Siebmacher's Großes und allgemeines Wappenbuch - (7 Bände, je bis zu 13 Abteilungen)
Nürnberg, 1856-1911, - O. T. v. Hefner, A. M. Hildebrandt, M. Gritzner, G. A. v. Mülverstedt



Verzeichnis der enthaltenen Namen:

Abel (1627)
Abel (1844)
Abele (1814)
Abschatz
Adám von Ehrenport
Aderkas
Aeminga
Agris
Aham
Ahlimb
Alberda van Menkema
Ammon (1756)
Amsberg
Apel
Apor zu Altorja
Aretin
Arpeau de Gallatin
Artis von Béquignolles
Aschenbach
Auer von Herrenkirchen
Auer von Herrenkirchen (1863)
Auer von Winkel
Ayx
Bachstein und Frankendorf
Bachtenkirch gen. Stachelhausen
Bärenstein
Baruth
Bassus
Baur von Eysseneck
Bayrstorff
Becke
Becker von Lichtenström
Beerfelde
Beichlingen
Beichlingen (1700)
Bender von Bienenthal
Berga
Berka von Dub und Leipa
Bernhard
Bernuth
Berüff
Besser (1768)
Besser (1783)
Besserer von Thalfingen
Bibran und Modlau
Bieberstein
Blacha und Lubie
Boblick
Boblitz
Bolberitz
Bomsdorff
Bonin
Bonnet zu Meautry
Bönninghausen gen. Budberg
Borgstede
Bosset
Boutteville
Bouwinghausen-Wallmerode
Brand (3 Brände)
Brandenburg (Stier)
Brause
Braxein
Brée
Brück
Brückner (Brücke)
Budig von Tannhofen
Budritzki
Buhl gen. Schimmelpenning von der Oye
Burghagen
Bursian
Büttner
Callenberg
Cammerloher auf Ober- und Unter-Schönreuth
Carl-Hohenbalken
Carlsburg
Charpentier
Christoph von Linnenfeld
Coppini
Cosel
Coulon (1810)
Coulon (1847)
Crauß von Craußendorf
Daddaz von Corseigne
Dahlstjerna
Dallwitz
Damm (1914)
Dathe von Burgk
Dehn-Rotfelser
Dessauer
Diest
Dietrich von Steun
Dippel
Dossow
Dufour von Féronce
Eben und Brunnen
Eberhardt
Eckardstein
Egkher von Kapfing und Lichtenegg
Eichstorff
Eisendecher
Emmerich
Erlenkamp
Estocq
Exterde
Fallot von Gemeiner
Faust gen. Sturm
Favrat
Feuerbach
Finckh
Fletscher
Flotow
Foller
Forster (1697)
Fragstein und Niemsdorff
Francken-Sierstorpff
Freundsberg
Freyend
Freywald
Frisch (1819)
Fromberg
Fürst von Kupferberg
Fürstenau
Gablentz
Gans von Tennstedt
Gavel
Gehler
Geismar
Geispitzheim
Geist von Hagen
Gise (1815)
Glaser (1788)
Glich von Miltzitz
Gloeden (Horn)
Göchhausen
Goeben
Goedecke (1830)
Goethe
Göllnitz
Grawert
Grolman
Gruner (1817)
Guionneau
Gutbier
Halem
Hanneken
Harold
Harsdorf von Enderndorf
Harten
Hartitzsch
Hassell
Haw
Heimbruch
Helbig (1779)
Hellbach
Herda zu Brandenburg
Hettersdorff
Heydeck
Heyden-Nerfken
Heydenaber
Hindenburg
Hirsch (1763)
Hirsch auf Gereuth
Hitzacker
Hoffmann von Altenfels
Hohnstein
Holtzbrinck
Hombergk zu Vach
Hontheim
Hoyer (Rosen)
Jähring von Waldungen
Jordan (1800)
Jordan und Alt-Patschkau
Jungkennen gen. Münzer von Mohrenstamm
Jutrzenka
Kabisch von Lindenthal
Kahlden
Kalb
Kannenberg
Kastner von und zu Schnaittenbach
Kaweczynski
Keck von Schwartzbach
Keiser
Ketelhodt
Kienitz
Kietzell
Kirchberg
Kistowski
Knorr (1896)
Kobbe
Koch (1769 VI)
Koch (1845 XI)
Kohlhagen
Kölbel von Geysing
Korkwitz
Koschembahr
Koschkull
Köth von Wanscheid
Kramsta (1859)
Kramsta (1862)
Krebs
Kretschmar (1791)
Kröll von Grimmenstein
Küssow
Lachmann-Falkenau
Lang auf Falkenfels
Langen (Adler)
Langenschwarz
Legat
Lehsten
Leonhardi (1790)
Lessel
Leupoldt
Lichtenstein
Liebermann von Sonnenberg
Lindeiner gen. von Wildau
Lüdecke
Maffei (1808)
Mannert
Mansfeld
Marschalk von Ostheim
Mauderode
Meerheimb
Memerty
Meyerinck
Miedel
Milkau
Mohr (1790)
Moshamm auf Penzing und Neudeck
Müller zu Lengsfeld
Mülverstedt
Muralt
Nitzschwitz
Oehlschlägel
Pallandt
Passow
Perouse
Pestalozza
Pflacher
Pinto di Barri
Pocci
Podbielski
Posch (1793)
Potulice-Potulicki
Potworowski
Pourtalès
Prebentow-Przebendowski
Qualen
Quandt
Raben
Raitz von Frentz
Rambaldi
Recke von Volmerstein
Recum
Regenstein
Reichenbach
Reinhardt (1788)
Reitz (1819)
Rentzel
Restorff
Rhein
Richthofen (1846)
Ringel
Rittberg
Ritz
Röckhel
Roques
Roß
Rothschild
Rotsmann
Roy
Rüchel
Rüchel-Kleist
Rudloff
Rumohr
Ryssel
Saint-André
Saint-Ignon
Saldern
Salm-Hoogstraeten
Saurma
Schacht (1682)
Schenk von Landsberg
Schlabrendorf
Schlieben (1718)
Schlieffen
Schlitz gen. von Görtz und von Wrisberg
Schmackowsky
Schmidtauer von Oberwallsee
Schmidtberg
Schmiterlöw
Schnorr von Carolsfeld
Scholten (1798)
Schönborn (1812)
Schönebeck (2 Frauen)
Schreibershofen
Schulenburg
Schulte von der Lühe
Schwarzach
Schwarzenfels
Schweinitz (1797)
Schweinitz und Krain
Sebottendorff
Seckendorff
Sierstorpff-Driburg
Simler von Ebermansdorf
Somogyi
Sontheim
Sperl (1821)
Staff gen. von Reitzenstein
Staffhorst
Stamford
Staupitz
Stein (1731)
Stein (Löwe)
Stein (Rose)
Stein zu Lausnitz
Stentzsch
Stern
Stettner von Grabenhofen
Strantz
Strotha
Styp-Rekowski
Sulzer-Wart
Syrgenstein
Szczepanski
Szoldrski
Theler
Thiereck auf Rebenfels und Wranyck
Thuemmler
Thumb von Neuburg
Trebersburg
Trenck (1798)
Troilo von Troiburg
Trümbach
Uffeln
Unger
Unruh (1802)
Uslar-Gleichen
Vaerst
Vallade
Verri della Bosia
Vitzthum von Eckstädt (1711)
Voit von Salzburg
Voltolini de Valtelina
Vorst-Lombeck und Gudenau
Voß (1786)
Voß (1800)
Wahler (1758)
Waldkirch (1790)
Wangelin
Wangenheim
Weber (1829)
Wedderkop
Wedelstaedt
Wedemeyer
Welck
Wenckstern
Werthern-Beichlingen
Westarp
Westphalen (1764)
Weyhe (Raute)
Weyrach
Wieblitz
Wiederhold
Wildungen
Wisch
Wollowicz
Woydt
Woyna
Wreech
Wüstemann
Xylander
Yorry
Zacha
Zahn (1829)
Zedlitz und Trützschler
Zenker
Ziegenhierd
Zieten (1817)
Zóltowski-Jarogniewice
Zschinsky
Zychlinski




© adelslexikon.com