ADELSLEXIKON.COM

Lexikon des historischen Adels 1648-1918

Name:



 

Literatur

 


Jahrbuch der Kais. Kön. Heraldischen Gesellschaft Adler
Adler, Wien, 1874-1918,



Verzeichnis der enthaltenen Namen:

Abensperg und Traun
Abraham von Abrahamsberg
Ackelshausen
Adamovich de Csepin
Adelsheim (1732)
Adler von Lilienbrunn
Agliardis
Agoston
Aichelburg (1787)
Aichen
Aicher von Aichenegg
Aicher von Aicherau
Aichner von Paschbach
Aichpichl
Ainether von und zu Aineth
Alaxay
Albersdorf
Albini
Albrecht von Albrechtsburg
Angermayer von Rebenberg
Ankershofen
Apponyi von Nagy-Appony
Arenberg
Arnfeld
Arnold von Lewenau
Arnstein (1792)
Arnstein (1798)
Aschersleben
Aspremont-Lynden
Attems
Atzél von Borosjenö
Auerhammer (1794)
Auersperg
Auersperg (1653)
Auffenberg
Aufschnaiter von Huebenburg
Badenthal
Baich von Varadia
Baillou
Baratta
Barbier (1816)
Barbo von Waxenstain
Bargehr
Bartenstein
Bellegarde
Belli von Bellenau
Belrupt-Tissac
Benaglia von Rosenbach
Bendl von Hohenstern
Benigni in Müldenberg
Benko von Boinik
Benoni von Clanisberg
Bentzel zu Sternau und Hohenau
Berchtold
Beutel von Lattenberg
Bubna und Lititz
Bylandt
Caballini von Ehrenburg
Callenberg
Canal auf Ehrenberg
Carlowitz (1900)
Cavriani
Cerrini di Monte Varchi
Ceschi di Santa Croce
Chorinsky
Chotek von Chotkowa und Wognin
Christalnigg zu Gillitzstein
Clary und Aldringen
Dallstein
Daun
Daussig von Hauenthal
Doblhoff
Doblhoff-Dier
Eichendorff
Eltz gen. Faust von Stromberg
Engl von und zu Wagrain
Erdödy von Monyorókerék und Monoszló
Erggelet
Erstenberg zum Freyenthurm
Ertel von Krehlau
Ertl von Seeau
Esterházy
Esterházy von Galántha
Eyb
Eysank von Marienfels
Haab von Dettwill
Haahs von Ehrenfeldt
Haan (1796)
Haas von Marteny
Habermann (1792)
Habermann (1794)
Henckel
Pureib
Schwabel von Adlersburg




© adelslexikon.com