Name:



ADELSLEXIKON.COM

Lexikon des historischen Adels 1648-1918

 Adelslexikon

   (Suche nach Namen ohne Titel)

 

 
« zurück

Wüllenweber

Freiherren von


»Wüllenweber.  Katholisch. - Reichsadel und Reichsfreiherr Wien 2. Mai 1781 (für Johann Heinrich Joseph Wüllenweber, Kaiserl. Reichspostmeister in Westfalen). - Wappen (1781): Gespalten; rechts in Silber ein roter Schräglinks-Balken, belegt mit 3 goldenen Kleeblättern, links in Gold ein schwarzer Adler am Spalt.  Freiherrenkrone und 2 gekrönte Helme mit rechts rot-silbernen, links schwarz-goldenen Decken; auf dem rechten ein goldenes Kleeblatt an seinem Stengel zwischen offenem schwarzen Fluge, auf dem linken ein schwarzer Adler.«  (S. 616, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser, 81. Jg. 1931)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser - 1921, 1082; 1923, 712; 1927, 787; 1931, 616
Siebmacher's Großes und allgemeines Wappenbuch - III, I, 71
Standeserhebungen und Gnadenakte für das Deutsche Reich etc. bis 1806 - V, 246


 






© adelslexikon.com