Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Sahrer von Sahr


»Sahrer von Sahr.  Evangelisch. - Böhmischer Uradel mit dem Stammhause Zdiar (auch Saar genannt), Kreis Saatz, der mit Stanizlaus de Zar 1295 urkundlich (Orig. im vorm. K. K. Statthaltereiarchiv in Prag) zuerst erscheint und dessen Stammreihe mit Johann Zdiárský von Zdiár, 1430, beginnt. - Wappen: In Blau ein von Silber und Rot gespaltener Adler, belegt mit einem in Kleeblättern endenen goldenen Halbmond.  Auf dem Helme mit rot-silbernen Decken ein offener, rechts silberner, links roter Flug, belegt mit dem Halbmonde des Schildes.«  (S. 661, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 28. Jg. 1929)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1901, 773 (Stammreihe); 1923, 576; 1929, 661




© adelslexikon.com