Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Bremer

von


»Bremer.  Lutherisch. - Niedersächsischer Uradel, der mit Sifridus de Brema (Bremer) 9. März 1233 urkundlich (s. Bremer Urk., Ehmke u. W. v. Bippen, Band I, Nr. 172) zuerst erscheint und mit Adolf Bremer, 1520-1603, Herrn auf Cadenberg usw., die Stammreihe beginnt. - Wappen: Gespalten; vorn rot, hinten in Silber am Spalt ein halbes rotes Kammrad mit 4 Speichen und 5 Zacken.  Auf dem rot-silbern bewulsteten Helme mit gleichen Decken 6 abwechselnd silberne und rote Straußenfedern.«  (S. 40, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil, A, 30. Jg. 1931)



abstammende Häuser: Bremer (1830)

Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1911, 131 (Stammreihe); 1922, 155; 1926, 125; 1931, 40




© adelslexikon.com