Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Brand (Hirsch)

von


»Brand (Neumark).  Evangelisch. - Neumärkischer Uradel, vermutlich mit dem deutschen Orden aus Franken eingewandert, der mit Everhardus de Brand 1275 urkundlich (s. Riedel, Cod. dipl. Brandenburg II, p. 451) zuerst erscheint.  Die sichere Stammreihe beginnt mit Georg von Brand, 1465-99. - - Wappen: In Silber ein roter Hirschrumpf.  Auf dem Helme mit rot-silbernen Decken ein zwölfendiges rotes Hirschgeweih.«  (S. 100, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 29. Jg. 1930)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1922, 131 (Stammreihe); 1924, 105; 1930, 100 (Stammreihe)
Klingspor's Baltisches Wappenbuch - 1882, 16




© adelslexikon.com