ADELSLEXIKON.COM

Lexikon des historischen Adels 1648-1918

Name:



 Adelslexikon

   (Suche nach Namen ohne Titel)

 

 
« zurück

Daniels

Edle von


»Daniels (Daniels-Spangenberg).  Katholisch. - Das Geschlecht stammt aus dem Rheinland. - Reichsadel (im kurpfalzbayerischen Reichsvikariat) mit „Edler von” . . 25. August 1790 (für Alexander Joseph Sebastian, Herzogl. jülich-berg. Geheimen- und Hofrat, und Paul Friedrich Daniels, Herzogl. jülich-berg. Amtsverweser in Eschweiler). - Wappen (1790): In Blau auf grünem Boden eine nackte Mannesfigur mit weißem Lendenschurz, in die Höhe gehobenen, gefalteten Händen und aufwärts-gerichtetem Gesicht, mit abfliegenden Haaren, knieend, zwischen 3 (rechts 2, links 1) zum Kampfe aufspringenden Löwen.  Auf dem Helme mit blau-silbernem Wulste und gleichen Decken ein wachsender natürlicher Löwe.«  (S. 99, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil B, 20. Jg. 1928)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil B - 1928, 99
Siebmacher's Großes und allgemeines Wappenbuch - III, II, 113
Gritzner's Standes-Erhebungen und Gnaden-Acte - 1881, 187


 






© adelslexikon.com