Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Kohorn zu Kornegg

Freiherren von


»Kohorn zu Kornegg.  Israelitisch. - Sachsen-coburg-gothaischer Adel und Freiherr mit „zu Kornegg“ unter Bestätigung des seit 1530 geführten Wappens Schloß Callenberg 10. November 1918 (für Oscar Kohorn). - Wappen (1918 = Stammwappen): In Blau ein mit der Mündung rechts-gewendetes Jagdhorn, begleitet oben von 2, unten von einem goldenen Stern.  Auf dem gekrönten Helme mit blau-silbernen Decken ein wachsender Mann in von Silber und Blau gespaltener Kleidung mit Kragen und Gürtel verwechselter Farbe und silbern-gestülpter blauer Spitzmütze mit silberner Troddel, in den Händen je ein silbernes Jagdhorn haltend.«  (S. 245, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser, 81. Jg. 1931)

[4 Tage vor herzoglichem Regierungsverzicht noch authentisch?]



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser - 1927, 331; 1931, 245




© adelslexikon.com