Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Kunhardt von Schmidt


»Kunhardt von Schmidt.  Evangelisch. - Aus dem Herzogtum Bremen stammendes Geschlecht, dessen Stammreihe mit Daniel Kunhardt, * vor 1630, † Oberndorf an der Oste, beginnt. - Preußischer Adel mit „von Schmidt“ Ems 13. Juli 1870 (für Georg Robert Kunhardt, Königl. preuß. Sekonde-Leutnant im Kürassier-Regiment Nr. 8, Stief- und Adoptivsohn des Theodor von Schmidt, Herzogl. sachsen-coburg und gotha. Majors á la suite und Hofchefs weiland des Herzogs von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg, Letzten seines Geschlechtes). - Wappen (1870 = von Schmidt [Reichsadel Wien 24. August 1793]): Durch einen von Gold über Schwarz nach der Richtung geteilten Schräglinks-Balken geteilt; oben in Blau 3 (2, 1) silberne Sterne, unten in Silber ein schwarzer Berg, hinter dessen Gipfel ein 8strahliger goldener Stern emporsteigt.  Auf dem gekrönten Helme mit rechts blau-silbernen, links schwarz-silbernen Decken ein geharnischter Schwertarm zwischen offenem silbernen Fluge.«  (S. 406, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil B, 23. Jg. 1931)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil B - 1908, 622 (Stammreihe); 1931, 406 (Stammreihe)




© adelslexikon.com