Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Biegon von Czudnochowski


»Biegon von Czudnochowski.  Evangelisch und katholisch. - Preußischer Adel als „Biegon von Czudnochowski“ Berlin 22. April 1800 (für die Brüder Karl Ludwig Theodor, früher im Regiment von der Trenck, Theodor Ferdinand, Königl. preuß. Sekondeleutnant im Dragoner-Regiment Graf von Hertzberg, und Friedrich Wilhelm Biegon, Königl. preuß. Sekondeleutnant im Dragoner-Regiment von Bardeleben), desgleichen Berlin 29. September 1800 (für Karl Emanuel Biegon, Königl. preuß. Amtsrat in Jurgaitschen, Vater, sowie Ernst Gideon und Heinrich Leopold, Brüder, der 22. April 1800 Geadelten). - Wappen (1800): Innerhalb goldenen Schildesrandes in Silber 2 rote Balken.  Auf dem rot-silbern bewulsteten Helme mit gleichen Decken 2 natürliche Büffelhörner.« (S. 48, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil B, 20. Jg. 1928)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil B - 1911, 68 (Stammreihe); 1928, 48; 1929, 50




© adelslexikon.com