Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Beulwitz

von


»Beulwitz.  Thüringischer Uradel mit gleichnamigem Stammhause bei Saalfeld, Sachsen-Meiningen, der mit Erwin de Bulewicz 1137 urkundlich (Staatsarchiv in Rudolstadt, A. VIII, 8c, Nr. 6, Bl. 6, Kopie in Jena) zuerst erscheint und (seit 1540) zur fränkischen Reichs-Ritterschaft, Kantons Gebürg, gehörte.  Die Stammreihe beginnt mit Hartmund, 1265-1310, Ritter. - Wappen: In Blau ein zunehmender, gesichteter, silberner Halbmond, von 3 (2, 1) silbernen Sternen begleitet.  Auf dem Helme mit blau-silbernen Decken ein rot-bewehrter, silberner Hahn.«  (S. 71, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 28. Jg. 1929)



abstammende Häuser: Beulwitz (1818)

Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1901, 73 (Stammreihe); 1922, 68; 1924, 53; 1929, 71




© adelslexikon.com