ADELSLEXIKON.COM

Lexikon des historischen Adels 1648-1918

Name:



 Adelslexikon

   (Suche nach Namen ohne Titel)

 

 
« zurück

Zündt von Kentzingen

Freiherren


»Zündt von Kenzingen.  Katholisch. - Altes breisgauisches Adelsgeschlecht. - Kurbayerischer Freiherr München 6. Mai 1686 (für Kaspar Marquard und Hans Conrad Zint von Kenzingen, kurbayer. Kämmerer, Hofrat und Pfleger in Mindelheim; immatrikuliert im Königreich Bayern bei der Freiherrenklasse 27. Februar 1810. - Wappen (1686): In Gold 3 (2, 1) schwarze Hirschköpfe mit 8endigen Geweihen.  Freiherrenkrone.  Auf dem gekrönten Helme mit schwarz-goldenen Decken ein wachsender 8endiger schwarzer Hirsch.«  (S. 613, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser, 89. Jg. 1939)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser - 1880, 987; 1918, 987; 1920, 989; 1922, 1001
Siebmacher's Großes und allgemeines Wappenbuch - II, I, 65


 






© adelslexikon.com