Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Wussow

von


»Wussow.  Evangelisch. - Hinterpommerscher Uradel mit gleichnamigem Stammhause im Kreis Lauenburg, der mit Petrus de Wussow 1277 urkundlich (s. Diplomat. familiae de Wussow, S. 5, im Staatsarchiv Stettin, Manuskript Nr. 4) zuerst erscheint und dessen Stammreihe mit Hans, 1528, beginnt.  Der Zusammenhang des + vorpommerschen gleichnamigen Geschlechts anderen Wappens mit dem hinterpommerschen ist urkundlich nicht erwiesen. - Wappen: In Silber 3 von 3 Sternen überhöhte aufgerichtete blaue Neunaugen; dann (seit 1680) zwischen den Sternen und 3 übereinanderliegenden blauen Neunaugen ein aufwärts-gekehrter goldener Halbmond.  Auf dem Helme mit blau-silbern Decken 3 (blau, silbern, blaue) Straußenfedern.«  (S. 623, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 30. Jg. 1931)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1903, 943 (Stammreihe); 1926, 789; 1931, 623




© adelslexikon.com