Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Woisky

von


»Woisky.  Evangelisch und katholisch. - Oberschlesischer Uradel mit dem wahrscheinlichen Stammhause Woisko, Kreis Tost-Gleiwitz (nach dem Wappen eines Stammes mit den von Tschirschky), der angeblich bereits 1298 mit Bernhard Woyski in einer Urkunde des Herzogs Boleslaw I. von Oppeln auftritt und auf Schmard, Kreis Kreuzburg, Oberschlesien, seit 1379 urkundlich (s. Staatsarchiv Breslau, Rep. 21, Fürstentum Brieg III, 19. K., S. 277/78) angesessen erscheint. - Wappen („Wieniawa“): In Silber ein vorwärts-gekehrter schwarzer Büffelkopf mit rotem Nasenringe und roten Hörnern.  Auf dem Helme mit schwarz-silbernen Decken 3 (silbern, schwarz, silberne) Straußenfedern.«  (S. 606, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 30. Jg. 1931)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1926, 769 (Stammreihe); 1931, 606




© adelslexikon.com