Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Westerholt

Barone van


»Westerholt (-Hackfort).  Evangelisch. - Westfälischer Uradel mit gleichnamigem Stammhause bei Recklinghausen, der mit dem Ritter Henricus de Westerholte 1225 urkundlich (s. Westf. Urk.-Buch, Band VII, Nr. 270a) zuerst erscheint und dessen Stammreihe mit Wessel von Westerholt 1350 beginnt.  Hendrik von Westerholt, + 1570, heiratete Agnes von Raesfelt, Erbin von Hackfort. - Niederländische Anerkennung des Barontitels 19. Februar 1820 (für das Gesamtgeschlecht). - Wappen: Von Schwarz und Silber gespalten und 2mal geteilt in verwechselten Farben.  Auf dem Helme mit schwarz-silbernem Wulst und gleichen Decken ein wachsender silberner Schwan, dessen rechter Flügel schwarz, silbern, schwarz, der linke silbern, schwarz, silbern geteilt ist.«  (S. 652, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 29. Jg. 1930)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1930, 652 (Stammreihe)
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser - 1922, 965
Nederland's Adelsboek - 1918, 325 (Stammreihe)




© adelslexikon.com