ADELSLEXIKON.COM

Lexikon des historischen Adels 1648-1918

Name:



 Adelslexikon

   (Suche nach Namen ohne Titel)

 

 
« zurück

Weichs an der Glon

Freiherren von und zu


»Weichs.  Katholisch. - Niederbayerischer Uradel mit gleichnamigem Stammhause bei Dachau, der mit Conradus de Weichs 1221 urkundlich (vergl. die Urk. des Klosters Prüfening im bayer. Haupt-Staatsarchiv München) auftritt und dessen Stammreihe mit Paul von Weichs, 1407 Pfleger in Ottenburg, beginnt. - - I. (bayerisch-österreichische) Linie: von und zu Weichs an der Glon.  Stammvater: Wiguleus, Ritter, um 1425. - Reichsfreiherr Regensburg 2. April 1623, kurbayerische Ausschreibung 9. August 1623 (beides für die Brüder Hans Georg und Johann Wolfgang von Weichs); oberösterreichischer neuer Herrenstand 23. April 1730; oberösterreichischer alter Herrenstand 4. Februar 1751 (wiederaufgenommen 5. Juni 1825); immatrikuliert im Königreich Bayern bei der Freiherrenklasse 10. August 1815. - Wappen (1623): Geviert; 1 und 4 in Silber eine aufsteigende, eingebogene schwarze Spitze (Stammwappen), 2 und 3 geteilt, oben in Schwarz eine liegende, mit den Griffen links gewendete silberne Schmiedezange, unten Gold ohne Bild (+ Zenger v. Zangenstein).  3 gekrönte Helme mit rechts schwarz-silbernen, links schwarz-goldenen Decken; auf dem rechten auf viereckigem roten Kissen ein sitzender vorwärts-gewendeter Affe, in der linken Vorderpfote einen gold-gefaßten runden Handspiegel haltend, zwischen offenem, rechts von Silber über Schwarz schräglinks, links von Schwarz über Silber schrägrechts geteilten Fluge (Stammwappenhelm), auf dem mittleren ein vorwärts-gekehrter silberner Hund mit rotem Halsband zwischen offenem, wie 2 und 3 bezeichneten Fluge (+ Zenger v. Zangenstein), auf dem linken ein gold-gekrönter und -bewehrter schwarzer Adler.«  (S. 580, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser, 80. Jg. 1930)



abstammende Häuser: Weichs

Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser - 1856, 740; 1920, 930; 1922, 945; 1924, 771; 1926, 782; 1928, 733; 1930, 580
Siebmacher's Großes und allgemeines Wappenbuch - II, I, 62
Standeserhebungen und Gnadenakte für das Deutsche Reich etc. bis 1806 - V, 193


 






© adelslexikon.com