Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Wechmar

Freiherren von


»Wechmar.  Evangelisch und lutherisch. - Thüringischer Uradel mit gleichnamigem Stammhause bei Gotha, der mit Sinoldus de Wechmar 1170 urkundlich (vergl. Wenk, hess. Landesgesch. III. Urk.-Buch, p. 77) auftritt und mit Reinhard von Wechmar 1400 die ununterbrochene Stammreihe beginnt; der fränkischen Reichsritterschaft, Kantons Rhön-Werra, zugehörig. - Wappen (Stammwappen): In Silber 2 rechts-gekehrte rote Spitzen.  Auf dem Helme mit rot-silbernen Decken 2 Gemshörner, das rechte silbern, das linke rot.«  (S. 576, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser, 80. Jg. 1930)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser - 1926, 779; 1930, 576
Stammtafeln des Adels des Großherzogthums Baden - 1886, 530




© adelslexikon.com