Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Bayern

Könige von


Siehe: Pfalz-Zweibrücken-Birkenfeld



»Haus Bayern (Wittelsbach).  Katholisch. - - Pfalzgraf bei Rhein 1214; Kurfürst von der Pfalz 15. Mai 1275; die pfälzische Kurwürde geht auf die Herzöge von Bayern über 25. Februar 1623; Wiederherstellung der Kurfürsten von der Pfalz 24. Oktober 1648; Karl Theodor Kurfürst von der Pfalz wird auch Kurfürst von Bayern 30. Dezember 1777.  Die beiden folgenden Linien stammen von zwei Söhnen Christians I. Pfalzgrafen von Birkenfeld-Bischweiler, * 5. September 1598, + 6. September 1654. - Wappen (Stammwappen Wittelsbach): Von Blau und Silber geweckt.  Auf dem Helme mit blau-silbernen Decken der pfälzische goldene Löwe sitzend zwischen 2 mit je 5 goldenen Lindenlaubzweigen auswärts besteckten Büffelhörnern, die wie der Schild bezeichnet sind.«  (S. 6, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Fürstlichen Häuser, 169. Jg. 1932)



abstammende Häuser: Bayrstorff, Bayern (1845)

Literatur: Gothaischer Genealogischer Hofkalender - 1931, 6, 344; 1932, 6, 346
Isenburg's Europäische Stammtafeln - I, 29; III, 19




© adelslexikon.com