Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Urff

von und zu


»Urff.  Evangelisch. - Hessischer Uradel mit gleichnamigem Stammhause in Niederurff, Kreis Fritzlar, der mit Johann von Urff, 1148 und 1193, urkundlich (s. Diplomat. hassiacum und Collect. für den hess. Adel auf der Kasseler Landesbibliothek) zuerst erscheint und mit Heinrich, 1256-1310, Ritter, die Stammreihe beginnt. - Wappen: In Gold 2 von einander abgewendete schwarze Adlerköpfe.  Auf dem Helme mit schwarz-goldenen Decken eine oben mit 3 Pfauenfedern besteckte goldene Säule zwischen offenem, beiderseits mit einem abgewendeten schwarzen Adlerkopfe belegten goldenen Fluge.« (S. 516, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 31. Jg. 1932)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1928, 634; 1932, 516
Jahrbuch des Deutschen Adels - III, 667 (Stammreihe)




© adelslexikon.com