Name:



ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (Suche nach Namen ohne Titel)

« zurück

Stössel

von

(erloschen)


»Stössel.  Evangelisch. - Schlesischer Uradel, der mit Werner Stissl, 1355-75, urkundlich (Urk. der Stadt Sommerfeld und des Klosters Sagan) zuerst erscheint, während die Stammreihe mit Hans von Stössel, Herrn auf Leutersdorf und Krämersborn, 1461-1505, beginnt.  Das Geschlecht erscheint seit 1764 auch mit dem Freiherrentitel. - Wappen: In Silber ein rechtsgekehrter Mohrenkopf mit silberner Stirnbinde.  Auf dem Helme mit rot-silbernen Decken das Schildbild.«  (S. 593, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 29. Jg. 1930)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1900, 780; 1930, 593
Jahrbuch des Deutschen Adels - II, 878 (Stammreihe)
Sammlung von Ehestiftungen und Leibgedingsbriefen - 1863, 41, 76, 180, 181, 191, 242, 326, 331, 332


 





© adelslexikon.com