Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Selchow

von


»Selchow.  Evangelisch. - Neumärkischer Uradel mit gleichnamigem Stammhause bei Lagow, Kreis Sternberg, der mit Heinricus de Selchow 1242 urkundlich (s. Riedel, Cod. dipl. Brandenb.) zuerst erscheint und dessen Stammreihe mit Kaspar von Selchow, + 1536, Herrn auf Lieben im Lande Sternberg, beginnt. - Wappen: In Silber 3 balkenweise liegende rot-blau-silberne Rosen.  Auf dem Helme mit rechts blau-silbernen, links rot-silbernen Decken 3 (silbern, blau, rote) Straußenfedern.«  (S. 563, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 29. Jg. 1930)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1926, 663; 1930, 563
Jahrbuch des Deutschen Adels - III, 468 (Stammreihe)




© adelslexikon.com