Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (Suche nach Namen ohne Titel)

 

« zurück

Barfus

von


»Barfus (Barfuß).  Evangelisch. - Altmärkischer Uradel, der mit Henricus Barfot 1251 urkundlich (Archiv in Alt-Stettin; abgedr. bei Dreger, Cod. dipl. Pomeraniae I p. 334) zuerst erscheint und mit Hildebrand Barut, 1253, Ritter und Vogt zu Lebus, die Stammreihe beginnt. - Wappen: In mit Blutstropfen besprengtem silbernen Schilde ein mit 3 nackten Füßen belegter grüner Balken.  Auf dem Helme mit rot-silbernen Decken ein wie der Schild bezeichneter geschlossener Flug.«  (S. 8, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 30. Jg. 1931)



abstammende Häuser: Barfuß

Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1900, 43; 1921, 58; 1926, 55; 1931, 8
Jahrbuch des Deutschen Adels - I, 118 (Stammreihe)
Brünner Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser - 1878, 34 (Stammreihe); 1885, 14; 1889, 7




© adelslexikon.com