Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Bardenfleth

von


»Bardenfleth. Evangelisch. - Uradel mit gleichnamigem Stammhause im Stedinger Lande, der mit Reinaldus de Bartesflete, ministerialis Bremensis ecclesiae, 1215 urkundlich (Westphal, Mon. ined. II, 28) zuerst erscheint, früh in der Stadt Bremen auftritt und mit Friedrich, 1416, Herrn auf Rechteln, die ununterbrochene Stammreihe beginnt. - Wappen: In Rot eine silberne Lilie. Auf dem Helme mit rot-silbernen Decken die Lilie zwischen zwei silbern-rot übergeteilten Büffelhörnern.«  (S. 28, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 28. Jg. 1929)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1917, 56 (Stammreihe); 1920, 27; 1929, 28
Danmarks Adels Aarbog - 1914, 29; 1927, 29




© adelslexikon.com