Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Schachten

von und zu


»Schachten.  Evangelisch. - Hessischer Uradel mit gleichnamigem Stammhause im Kreis Kassel, der mit Heinrich 1162 urkundlich (s. Diplom. hassiac. und Collect. für den hess. Adel von Kalthoff und Strieder auf der Kasseler Landesbibliothek) zuerst erscheint und mit Dietrich 1220 die Stammreihe beginnt.  Erbkämmerer des Stiftes Heerse. - Wappen: In Silber ein schrägrechts gestellter natürlicher Dornenast mit 3 roten Rosen.  Auf dem Helme mit rot-silbernen Decken ein vorwärts-gekehrter sitzender Luchs vor einer an der Spitze mit 7 roten Hahnenfedern besteckten silbernen Säule.«  (S. 539, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 29. Jg. 1930)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1923, 577; 1930, 539
Jahrbuch des Deutschen Adels - II, 858 (Stammreihe)




© adelslexikon.com