Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Sack

von


»Sack (Schlesien).  Evangelisch. - Schlesischer Uradel, der mit Reynerus de Sacco 29. November 1290 urkundlich (Orig. im Staatsarchiv zu Breslau, Rep. 88, Zisterzienserkloster Kamenz Nr. 42a, abgedr. im Cod. dipl. Siles., Band 10, S. 37) zuerst erscheint und in einem erloschenen Zweige auch nach Sachsen kam. - Wappen: In Rot 4 weiße, mit den Öffnungen ins Andreaskreuz gestellte Säcke.  Auf dem gekrönten Helme mit rot-silbernen Decken eine wachsende nackte Mohrin, mit rot-silbernem Rosenkranz (rot-silberner Stirnbinde) geschmückt.«  (S. 443, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 30. Jg. 1931)



abstammende Häuser: Sack (1719)

Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1922, 755 (Stammreihe); 1926, 619; 1931, 443
Anrep's Svenska Adelns Ättar-Taflor - III, 592




© adelslexikon.com