Name:



ADELSLEXIKON.COM

Lexikon des historischen Adels 1648-1918

 Adelslexikon

   (Suche nach Namen ohne Titel)

 

 
« zurück

Rheden

von


»Rheden.  Evangelisch. - Hildesheimischer Uradel mit gleichnamigem Stammhause bei Brüggen, Provinz Hannover, der mit Tidericus de Rheden 1251 urkundlich (vergl. Urk.-Buch des Hochstiftes Hildesheim, T. 2, S. 443, Nr. 880) zuerst erscheint und dessen Stammreihe mit Dietrich von Rheden dem Älteren, 1251, beginnt.  Erbdroste von Gandersheim seit 1498. - Wappen: In Silber ein 8speichiges, rotes Rad.  Auf dem Helme mit rot-silbernen Decken 3 silberne Straußenfedern zwischen 2 halben, roten Rädern.«  (S. 517, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 29. Jg. 1930)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1903, 769 (Stammreihe); 1918, 724; 1920, 741; 1924, 596 (Stammreihe); 1930, 517
Brünner Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser - 1878, 634 (Stammreihe); 1886, 440
Siebmacher's Großes und allgemeines Wappenbuch - II, IX, 14


 






© adelslexikon.com