Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Rexin

von


»Rexin.  Evangelisch. - Pommerellischer Uradel mit gleichnamigem Stammhause im Lande Lauenburg, der mit Sulezlaf van Rekczin 14. August 1341 urkundlich (Staatsarchiv Stettin, Ducalia 66, vergl. Urk.-Buch zur Gesch. des Geschl. von Stojentin) zuerst erscheint.  Das Geschlecht blühte in den Linien Rexin, Grapitz, Schojow, Rowen und Gluschen, von denen nur noch die vormals auf Grapitz angesessene blüht; - - Wappen: In Blau ein gold-gekrönter roter Greif mit silbernen Störschwänzen.  Auf dem gekrönten Helme mit rot-blauen Decken 3 silberne Sterne.«  (S. 514, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 29. Jg. 1930)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1930, 514 (Stammreihe)




© adelslexikon.com