Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Reden

von


»Reden.  Lutherisch. - Niedersächsischer Uradel mit gleichnamigem Stammsitz an der Leine bei Pattensen, der mit Wulfhardus de Reden 2. Juni 1230 urkundlich (Orig. im Staatsarchiv Hannover, abgedr. bei Sudendorf, Urk.-Buch der Herzöge von Braunschweig und Lüneburg, Band I, Nr. 12) zuerst erscheint und mit dessen Vater Heinrich genannt Hisse, 1189-1225, Herrn auf Reden, die Stammreihe beginnt. - Erbschenkenamt im Fürstentum Kalenberg, am Gute Franzburg haftend, seit 1614. - Wappen: Von Rot und Silber 3mal geteilt.  Auf dem Helme mit rot-silbernen Decken 2 auswärtsgeneigte, wie der Schild geteilte Pfähle.«  (S. 514, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 27. Jg. 1928)



abstammende Häuser: Reden (1894)

Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1903, 754 (Stammreihe); 1905, 689 (Stammreihe); 1923, 555; 1928, 514




© adelslexikon.com