Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Ramin

von


»Ramin.  Evangelisch. - Pommerscher Uradel mit gleichnamigem Stammhause bei Penkun (zwischen Oder und Randow), der mit Otto de Rambyn 15. April 1280 urkundlich (s. Meckl. Urk. IV, S. 237) zuerst erscheint, während die Stammreihe mit seinem Vater Henricus de Monte beginnt.  Schloßgesessen in Vorpommern; Erbschenken in Pommern seit 1577. - Wappen: In Silber ein roter Steighaken mit 3 goldenen Quersprossen.  Auf dem rot-silbern bewulsteten Helme mit gleichen Decken 2 fächerartig gestellte rote Steighaken.«  (S. 410, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 30. Jg. 1931)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1905, 663 (Stammreihe); 1922, 714; 1926, 588; 1931, 410




© adelslexikon.com