Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Pritzelwitz

von


»Pritzelwitz.  Evangelisch. - Schlesischer Uradel mit dem Stammhause Pristelwitz (Pritzilwiz) im Kreis Trebnitz aus den Häusern Machnitz (hiernach auch Machnitzky genannt) bei Trebnitz und Kochelsdorf bei Pitschen, der mit Franko de Przdslawicz 1351 urkundlich (Urk. über Raschen bei Trebnitz in Häusler, Gesch. des Fürstentums Öls, S. 427) zuerst erscheint.  Die Stammreihe beginnt mit George von Pritzelwitz, 1606 Herrn auf Kochelsdorff und Sarnau. - Wappen: In Rot ein natürlicher Eselskopf.  Auf dem Helme mit rot-silbernen Decken ein wachsender silberner Pelikan, der sich in die Brust beißt.«  (S. 608, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 28. Jg. 1929)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1906, 610 (Stammreihe); 1924, 557; 1929, 608




© adelslexikon.com