Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Posern

von


»Posern.  Evangelisch. - Meißnischer Uradel mit gleichnamigem Stammhause bei Lützen im Weißenfelsischen, der mit Conradus de Poserne 1283 urkundlich (sächs. Haupt-Staatsarchiv Dresden, Urk. der Grafen von Osterfeld, loc. 8920) auftritt.  Die Stammreihe beginnt mit Ludolfus de Buzernen, miles, 1269.  Die Namensform wechselte zwischen Pozerne, Buzerne, Puserne, Boszern und Posern. - Wappen: In Silber Kopf und Hals eines gold-gekrönten und -bezungten roten Löwen.  Auf dem rot-silbern bewulsteten Helme mit gleichen Decken die Schildfigur.«  (S. 396, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 30. Jg. 1931)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1906, 593 (Stammreihe); 1919, 631; 1923, 517; 1928, 480; 1931, 396




© adelslexikon.com