Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (Suche nach Namen ohne Titel)

 

« zurück

Ploetz (Schwan)

von


»Ploetz (Neumark).  Evangelisch. - Neumärkischer Uradel, der mit Henric Plotze 25. November 1308 urkundlich (s. Riedel, Cod. dipl. Brandenb. I, Band 19, S. 179) zuerst auftritt und mit Bernd, 1316, Herrn auf Wartenberg, Neumark, die Stammreihe beginnt; in Pommern seit 1509 zuerst urkundlich nachgewiesen. - Wappen: In Blau ein silberner Schwan.  Auf dem gekrönten Helme mit blau-silbernen Decken 3 (blau-silbern-blaue) Straußenfedern.«  (S. 472, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 29. Jg. 1930)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1907, 599 (Stammreihe); 1921, 627; 1924, 547; 1930, 472
Geschichte des Oberlausitzischen Adels und seiner Güter 1635-1815 - II, 436; IV, 59
Uechtritz' Diplomatische Nachrichten adelicher Familien - V, 116
Zur Familiengeschichte des Meissnisches Adels - 1896, 239




© adelslexikon.com