Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Oppell

von


»Oppell (Oppeln-Bronikowski).  Lausitzischer Uradel mit gleichnamigem Stammhause bei Löbau, der mit Werner von Oppal (de Opal) 1262 urkundlich (s. Archiv des Klosters St. Marienthal bei Zittau Nr. 12, abgedr. im Neuen Lausitz. Magazin, Band LXXVIII, Heft 1) zuerst erscheint und später in zwei Stämmen verschiedener Namensschreibweise auftritt, deren näherer Zusammenhang nicht feststeht. - Wappen: In Blau ein schrägrechts aufwärts liegender silberner Schiffshaken.  Auf dem Helme mit blau-silbernen Decken 3 silberne Straußenfedern.«  (S. 351, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 30. Jg. 1931)



abstammende Häuser: Bronikowsky, Oppeln-Bronikowski, Oppeln-Bronnikowski (1914)

Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1926, 535; 1931, 351
Jahrbuch des Deutschen Adels - I, 856 (Stammreihe)




© adelslexikon.com