Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Niebelschütz

von


»Niebelschütz.  Evangelisch. - Schlesischer Uradel, der mit Peter de Nebelsicz 3. Februar 1289 urkundlich (Orig. im Ratsarchiv Sprottau) zuerst erscheint und dessen Stammreihe mit Nicol um die Wende des 15. Jahrhunderts beginnt. - Wappen: In Blau 2 einander zugewandte silberne Schwanenköpfe samt langen, gebogenen Hälsen.  Auf dem Helme mit blau-silbernen Decken eine mit 3 (blau, silbern, blauen) Straußenfedern besteckte und von den Schwanenhälsen beseitete rote Säule.«  (S. 341, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 30. Jg. 1931)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1903, 610 (Stammreihe); 1926, 515; 1931, 341




© adelslexikon.com