Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Münchow

von


»Münchow.  Evangelisch. - Pommerscher Uradel, der mit dominus Lippoldus Monachus, Cammin 25. Mai 1249 urkundlich (vergl. Pomm. Urk.-Buch Band I, S. 383) zuerst erscheint.  Schloßgesessen auf Buckow laut Urkunde vom 28. Januar 1368 (Staatsarchiv Stettin).  Die Stammreihe beginnt mit Ludemanus Monicho, 1357 auf Buckow.  Die Namensform wechselte zwischen Moncho, Monno, Monechow, Monnichowe, Mönchow und schließlich Münchow. - Wappen: In Silber 3 (2, 1) Mohrenköpfe mit goldenen Stirnbinden mit abflatternden Enden.  Auf dem gekrönten Helme mit blau-silbernen Decken 5 grüne Palmzweige (2 nach rechts, 3 nach links gekehrt).«  (S. 399, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 29. Jg. 1930)



abstammende Häuser: Münchow (1741)

Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1903, 598 (Stammreihe); 1926, 507; 1930, 399




© adelslexikon.com