Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Lüneburg

von

(erloschen)


Siehe: Braunschweig



»Lüneburg.  Evangelisch. - Reichsadel als „von Lüneburg“ . . 6. Juli 1625 (für Ilse Schmiedigen, morganatische Gemahlin des Herzogs August des Älteren von Braunschweig-Lüneburg, und ihre Kinder). - Wappen (1625): Von Silber und Rot geteilt; in der oberen mit roten Herzen bestreuten Hälfte ein aus der Teilungslinie wachsender blauer Löwe (dem Wappen des Fürstentums Lüneburg nachgebildet).  Auf dem gekrönten Helme mit rot-silbernen Decken eine gold-gekrönte und mit einem Pfauenwedel besteckte goldene Säule zwischen 2 rot-silbernen Büffelhörnern.«  (S. 344, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil B, 25. Jg. 1933)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil B - 1933, 344
Brünner Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser - 1879, 325 (Stammreihe); 1882, 299; 1891, 401




© adelslexikon.com