Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Ilow

von

(erloschen)


»Ilow.  Im Mannesstamme erloschen.  Evangelisch. - Märkischer Uradel mit gleichnamigem Stammhause im Lande Sternberg, der mit Wedego und Arnold de Ylow 1321 urkundlich (s. Riedel, Cod. dipl. Brand. B., I, S. 475) zuerst erscheint.  Die Namensschreibweise wechselte zwischen Ylow, Illo und Ilow. - Wappen: In von Gold über Blau geteiltem Schilde ein mit 4 roten Rosen belegter grüner Kranz.  Auf dem Helme mit blau-goldenen Decken eine wachsende Jungfrau deren Kleid von Gold über Blau geteilt ist, mit rosengeschmücktem Kranz auf dem Haupte, offenem blonden Haar, in den Händen 2 aus dem Helme wachsende gestümmelte Äste haltend.«  (S. 259, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 29. Jg. 1930)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1921, 385 (Stammreihe); 1924, 337; 1930, 259




© adelslexikon.com