Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Hövel

von


»Hövel.  Westfälischer Uradel des Fürstentums Münster mit gleichnamigem Stammsitz im Amte Werne, der mit Lambertus de Houele (Hovele), Zeugen in einer Urkunde des Klosters Cappenberg, 1198 urkundlich (s. Erhard, Cod. diplom., Nr. 576 u. 577, und Regesta hist. Westphaliae, Münster 1847-1871) zuerst erscheint und mit Johann von Hövel um 1450 die Stammreihe beginnt. - Wappen: Von Rot, Silber, Rot, Silber geteilt.  Auf dem Helme mit rot-silbernen Decken ein wie der Schild bezeichneter offener Adlerflug.«  (S. 274, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 31. Jg. 1932)



abstammende Häuser: Hövel (1845)

Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1908, 349 (Stammreihe); 1928, 251; 1932, 274




© adelslexikon.com