Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Arenstorff

von


»Arenstorff (Arnstorff). Lutherisch. - Uradel, der mit dominus Ludolf de Arndesdorp in der Uckermark 29. September 1306 urkundlich (vergl. Riedel, Cod. dipl. Brandenburg. I. Band XXI, S. 107) zuerst erscheint und die Stammreihe beginnt. - Wappen: In Blau 3 (2, 1) silberne Lilien, begleitet von 3 (2, 1) aus dem oberen beziehungsweise dem unteren Schildesrande wachsenden, silbernen Fallgattern. Auf dem Helme mit blau-silbernen Decken ein aus 5teiligem, silbernem Fallgatter wachsender, gekrönter, natürlicher Bär.« (S. 13, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 28. Jg. 1929)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1922, 12; 1924, 13; 1929, 13
Jahrbuch des Deutschen Adels - II, 1
Danmarks Adels Aarbog - 1914, 20; 1927, 20
Wiener Genealogisches Taschenbuch - 1928, 1




© adelslexikon.com