Name:



ADELSLEXIKON.COM

Lexikon des historischen Adels 1648-1918

 Adelslexikon

   (Suche nach Namen ohne Titel)

 

 
« zurück

Hessen

Landgrafen von

(v. Hessen-Kassel, Kurfürsten v. Hessen)


»Haus Hessen. - - Graf von Ziegenhain und Nidda 1450; Graf von Katzenelnbogen und Dietz (mit Rheinfels und Darmstadt) 1479; Erwerbung von Homburg vor der Höhe 1504.  Von des Landgrafen Philipp des Großmütigen, * 13. November 1504, + 31. März 1567, zwei Söhnen stammen die folgenden Linien. - Wappen (Stammwappen): In Blau ein von Rot und Silber 7mal geteilter gold-gekrönter Löwe.  Auf dem Helme mit rechts blau-silbernen, links rot-silbernen Decken 2 silberne Büffelhörner, die mit je 6 goldenen Lindenzweigen besteckt sind.«  (S. 39, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Fürstlichen Häuser, 173. Jg. 1936)

 

Könige von Schweden 3. 5. 1720; Großherzöge von Fulda 8. 2. 1816



abstammende Häuser: Hessen-Rotenburg, Cornberg (1597), Hanau und zu Horowitz, Haynau, Hessen und bei Rhein, Hessenstein, Hessen-Philippsthal-Barchfeld, Nordeck (1827), Reichenbach-Lessonitz, Battenberg

Literatur: Gothaischer Genealogischer Hofkalender - 1922, 32; 1923, 33; 1924, 33; 1925, 35; 1926, 33, 311; 1927, 31, 309; 1928, 31, 315; 1929, 35, 362; 1930, 36, 362; 1931, 37, 367; 1932, 37, 370
Freytag-Loringhoven's Europäische Stammtafeln - I, 98-100
Heraldisch-Genealogische Blätter - 1905, 129, 146


 






© adelslexikon.com