Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Helldorff

von


»Helldorff.  Evangelisch. - Meißnischer Uradel, der mit Heynricus Helldorff, laicus, 1370/90 urkundlich (Totenbuch des Klosters Pegau, vergl. Urk.-Buch der Familiengesch., S. 1) zuerst erscheint, während die Stammreihe mit Martin von Helldorff, Herrn auf Reußen, um 1410 beginnt. - Wappen: In Silber der vordere Teil eines springenden natürlichen Maultiers.  Auf dem Helme mit rot-silbernen Decken das Maultier wachsend.«  (S. 181, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 38. Jg. 1939)



abstammende Häuser: Helldorff (1844), Helldorff (1840)

Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1900, 387 (Stammreihe); 1922, 328; 1924, 314; 1929, 335; 1932, 259




© adelslexikon.com