Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Hake (1891)

Freiherren von


»Hake.  Evangelisch-lutherisch und katholisch. - Niedersächsischer Uradel, der mit Burgardus und Hermannus Hake 24. April 1256 urkundlich (vergl. Falke, Trad. Corb., Zeitschrift für Niedersachsen 1880, S. 36) zuerst erscheint und mit Ernst Hake, + 1285, die Stammreihe beginnt. - Waldeckische Anerkennung der Berechtigung zur Führung des Freiherrentitels laut Reskript Arolsen 24. Oktober 1891 (für die Nachkommen des 21. Jan. 1865 + Georg Ernst Adolf Freiherrn von Hake). - Wappen (Stammwappen): In Silber 2 abgewendete schwarze Haken.  Auf dem gekrönten Helme mit schwarz-silbernen Decken die Haken des Schildes zwischen offenem, von Silber über Schwarz geteiltem Fluge.«  (S. 254, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser, 82. Jg. 1932)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser - 1928, 265; 1932, 254
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1901, 349
Jahrbuch des Deutschen Adels - I, 785 (Stammreihe)




© adelslexikon.com