Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Gruben (Haken)

von


»Gruben.  Lutherisch. - Niedersächsischer Uradel, der mit Heinrich von Gruben, im Gefolge des Pfalzgrafen Heinrich (eines Sohnes Heinrichs des Löwen), 1208 urkundlich (vergl. Bilderbeck, Samml. Urk., Band II, 2. Stück, S. 140-41) zuerst erscheint.  Die Stammreihe beginnt mit Woldemar; vermählt 1305 mit Armgard von Ketteler. - Wappen: a) (bis um 1305): In Gold 3 rote Rosen.  Auf dem Helme mit rot-goldenen Decken eine rote Rose zwischen 2 schwarzen Federn; b) (seit 1305): In Silber ein schwarzer Kesselhaken (von Ketteler).  Auf dem Helme mit schwarz-silbernen Decken 3 rote Rosen (Helmzier seit dem 18. Jahrh. ein Eichstamm mit 2 in die Höhe stehenden grünen Blättern [ähnlich von der Decken]).«  (S. 211, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 29. Jg. 1930)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1901, 329 (Stammreihe); 1921, 332; 1926, 239; 1930, 211




© adelslexikon.com