Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (Suche nach Namen ohne Titel)

« zurück

Estorff

von


»Estorff.  Lutherisch. - Niedersächsischer Uradel, eines Stammes mit den von Schack, die mit Skaccus de Bardewic 1162 urkundlich (vergl. Urk.-Buch der Stadt Lübeck, I, 2) zuerst erwähnt werden, der mit Manegoldus de Esdorpe 1212 urkundlich (Geh. Staatsarchiv Hannover), unter diesem Namen erstmalig auftritt. - Wappen: In Rot eine schrägrechts liegende, silberne Lilie.  Auf dem Helme mit rot-silbernen Decken 9 schwarze Birkhahnfedern.«  (S. 232, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 28. Jg. 1929)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1900, 294; 1920, 244; 1922, 254; 1924, 233; 1929, 232
Jahrbuch des Deutschen Adels - I, 608 (Stammreihe)
Brünner Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser - 1880, 117; 1885, 108


 


© adelslexikon.com