Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Damnitz

von


»Damnitz.  Evangelisch. - Pommerscher Uradel, dessen Stammhaus in Damitz (1325 Damentz), Kreis Franzburg, zu vermuten ist und der mit Johannes de Damenize, Vasall des Fürsten Mizlaff II. von Rügen, 7. Dezember 1299 (1300 miles et consiliarius) urkundlich (Pomm. Urk.-Buch, Band III, S. 390, 396) zuerst erscheint und um die Mitte des XIV. Jahrhunderts nach der Neumark gekommen ist.  Die Stammreihe beginnt mit Bogislaus von Damnitz auf Rostin um 1580. - Wappen: Von Silber und Rot gespalten; rechts ein roter Balken, links 2 silberne Pfähle.  Auf dem Helme mit rot-silbernen Decken ein silbern aufgeschlagener, mit 3 (rot, silbern, schwarzen) Hahnenfedern besteckter roter Hut.«  (S. 107, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 30. Jg. 1931)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1918, 187 (Stammreihe); 1922, 202; 1926, 153; 1931, 106




© adelslexikon.com