Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Buggenhagen

von


»Buggenhagen.  Evangelisch. - Pommerscher Uradel mit gleichnamigem Stammhause im Kreis Greifswald, der mit Arnold von Buggenhagen, Ritter, 1312 urkundlich (vergl. Dr. K. Gesterding, Genealogien ritterschaftl. Familien, Berlin 1842) zuerst erscheint.  Eine + Linie bekleidete seit dem 14. Jahrhundert das Erbmarschallamt in den Landen Wolgast, Rügen und Barth.  Schloßgesessen in Pommern. - Wappen: In Silber 2 zugekehrte, schwarz-geflügelte, goldene Adlerklauen.  Auf dem Helme mit schwarz-silbernen Decken ein Busch silberner Straußen- und schwarzer Hahnenfedern.«  (S. 164, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 28. Jg. 1929)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1921, 220; 1923, 189; 1929, 164
Jahrbuch des Deutschen Adels - I, 369 (Stammreihe)




© adelslexikon.com