Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

Namen beginnend mit: W

Waage von Eichwalden
Waagner von Wallernstädt
Wacek von Orlic
Wachholtz
Wacholtz
Wachs
Wachter (1727)
Wachter (1855)
Wachtmeister
Wachtmeister af Björkö
Wachtmeister af Johannishus
Wachtmeister af Mälsaker
Wacken
Wackerbarth
Wackerbarth (1847)
Wackerbarth gen. von Bomsdorff
Waechter (1834)
Waechter (1855)
Waechter (1878)
Waechter-Lautenbach
Waechter-Spittler
Waenker von Dankenschweil
Waffenberg
Wagenführ gen. von Arnim
Wagensperg
Wagner (1812)
Wagner (1869)
Wagner (1892)
Wagner (1915)
Wagner (Rad)
Wagner von Florheim
Wagner von Freynsheim
Wagner von Frommenhausen
Wagner von Frommenhausen (1845)
Wagner von Wagenried
Wagner von Wetterstädt
Wagram
Wahl (1636)
Wahl (1795)
Wahl (1880)
Wahl von Welskirch
Wahlberg
Wahlburg
Wahlen-Jürgaß
Wahler
Wahlert
Wahren (1883)
Waidek
Waitz von Eschen
Waitz von Eschen (1839)
Wakenitz
Walbaum von Traubitz
Walcher von Molthein
Walcke-Schuldt
Waldberg
Waldbott von Bassenheim
Waldbott von Bassenheim (1720)
Waldburg zu Wolfegg und Waldsee
Waldburg zu Zeil und Trauchburg
Waldburg-Zeil-Wurzach
Waldeck (1843)
Waldeck (1891)
Waldeck und Pyrmont
Waldegg
Waldek
Waldenburg
Waldenfels
Walderdorff
Waldersee
Waldeyer-Hartz
Waldhütter von Adlershausen
Waldkirch
Waldkirch (1790)
Waldmann
Waldner von Freundstein
Waldow
Waldow und Reitzenstein
Waldstätten
Waldstätten-Zipperer
Waldstein
Waldstein und zu Wartenberg
Waldstein von Heilwehr
Waldstein-Arnau
Waldthausen
Waldthausen (1918)
Walkendorff
Wallbrunn
Walleen
Wallenberg
Wallenberg Pachaly
Wallenrodt
Wallensköld
Waller
Wallersee
Wallis
Wallisch von Wundersfeld
Wallmenich
Wallmoden
Wallmoden-Gimborn
Wallpach zu Schwanenfeld
Wallrabe
Wallsee
Wallwitz
Walser v. Syrenburg
Walsingham
Walsleben
Walter (1871)
Walter (1877)
Walter von Göllnitz
Walter von Waltersheim
Walter-Jeschki
Waltersdorff
Walterskirchen
Walterskirchen (1907)
Walther (1748)
Walther und Croneck
Walther von Walderstötten
Walzel (1879)
Walzel von Wiesentreu
Wambolt von Umstadt
Wanczura v. Rzehnitz
Wanek
Wangelin
Wangen
Wangenheim
Wangenheim (1840)
Waniek von Domyslow
Wantoch-Rekowski
Warburg
Wardenberg
Wardenburg
Warlich von Bubna
Warnesius
Warnsdorf
Warnstedt
Warnstedt (1895)
Warsberg
Wartenberg
Wartensleben
Wasel von Waldingau
Washington
Wasmer
Waßhuber
Wassilko von Serecki
Wätjen
Watteck
Watteck von Hermannshort
Watteville
Wattmann-Maëlcamp-Beaulieu
Watzdorf
Wawra von Hohenstrass
Weber (1845)
Weber (1871)
Weber (1874)
Weber von Ebenhof
Weber von Ostwalden
Weber von Rosenkrantz
Webern
Websky
Wechmar
Weckbecker (1867)
Weckbecker zu Sternenfeld
Wecus
Weczerzik von Planheim
Wedderkop
Weddig
Wedekind (1809)
Wedekind (1915)
Wedel
Wedel (1684)
Wedel (1812)
Wedel (1914)
Wedel-Burghagen
Wedel-Heinen
Wedel-Parlow
Wedelbusch
Wedell-Wedellsborg
Wedelstaedt
Wedemeyer
Wedemeyer v. Sommer
Weech
Weegmann
Weerth
Weerth von Vettelhoven
Wegerer
Wegner (1911)
Wegner gen. von Lincker und Lützenwick
Wegnern
Wehrs
Weichs
Weichs an der Glon
Weickmann
Weid
Weidenbach (1813)
Weigelsperg
Weiher (2 Balken)
Weiher (Pfau)
Weikersheim
Weiler
Weiler (1790)
Weinbach
Weinberg
Weingraber von Grodek
Weinrichter von Treuenbrunn
Weis von Ostborn
Weiß (1790)
Weiß (1836)
Weiß (1888)
Weiss (1896)
Weiß von Horstenstein
Weißenbach
Weissenberg
Weitershausen
Weittenhiller
Weittenhiller (1879)
Weitzel von Mudersbach
Weizenbeck
Weizsäcker
Welck
Welczeck
Welczeck (1706)
Welden
Weling
Weller
Wellmann
Welsburg
Welser
Welser von Welsersheimb
Welsperg
Weltzien
Wenckheim
Wenckheim (1802)
Wenckstern
Wenden
Wendland
Wendland (1853)
Wendorff
Wendt (1844)
Wendt (1847)
Wendt (1889)
Wenge
Wenge-Wulffen
Wengersky
Wense
Wense (1913)
Wentzel (1769)
Wentzel (1880)
Wentzky und Petersheyde
Wenz zu Niederlahnstein
Wenzel von Sternbach
Wenzl von Hannarode
Werckmeister gen. von Oesterling
Werdenberg
Werder
Werder (1879)
Werdmüller von Elgg
Werdt
Werenskiold
Werkmann von Hohensalzburg
Werlhof
Werneburg
Werneck
Werner (1770)
Werner (1805)
Werner (1845)
Werner (1876)
Werner (1901)
Werner von Kreit
Wernhardt
Wernicke
Wernigk von St. Ingbrecht
Wernitz
Wernsdorff
Wernstedt
Werra
Wersebe
Wersebe
Werszowiec de Naglowice-Rey
Wertheim
Werther
Werthern
Werthern-Beichlingen
Wertmiller
Wesdehlen
Wesendonk
Wesierski
Wessely (1887)
Wessely (1908)
Wessenberg
Wessenig
Westarp
Westenholz
Westerholt
Westerholt und Gysenberg
Westernach
Westernhagen
Westerstetten
Westerweller von Anthoni
Westhoven
Westphalen zu Fürstenberg
Westrell
Westrem zum Gutacker
Wetschl
Wettin
Wetzlar von Plankenstern
Weveld
Wevell von Krüger
Weydenberg
Weyhe
Weyr
Weyrach
Weyrauch
Wiarda
Wibe
Wich gen. von der Reuth
Wichelhaus
Wichfeld
Wichmann
Wichmann (1859)
Wichmannshausen
Wick
Wickede
Wickenburg
Widekind
Wider
Widerhofer
Widmann
Widmann von Staffelfeld und Ulmburg
Widmann-Rezzonico
Widmann-Sedlnitzky
Wieblitz
Wied
Wiedebach
Wiedebach und Nostitz-Jänkendorf
Wiedemann
Wieden von Alpenbach
Wiedenfeld
Wiedenmann
Wiederhold
Wiederspach
Wiedersperger von Wiedersperg
Wiedner
Wielopolski
Wienecke von Wellkampf
Wiener von Welten
Wienskowski
Wienskowski gen. von Saltzwedel
Wiese und Kaiserswaldau
Wieser (1889)
Wieser von Brunecken
Wieser von Wiesenhort
Wiesselt
Wietersheim
Wietzlow-Verchland
Wieznik
Wilamowitz-Möllendorff
Wilamowitz-Möllendorff (1864)
Wilcke (1755)
Wilcke (Mann)
Wilckens
Wilczeck (1787)
Wilczek
Wild
Wild von Hohenborn
Wildauer von Wildhausen
Wildburg
Wilde
Wildenbruch
Wildenfels
Wildenstein (1871)
Wilding von Königsbrück
Wildungen
Wilhelm
Wilhelmsburg
Wilke
Wille
Willemoes-Suhm
Willert
Willibald
Willich
Willich gen. von Pöllnitz
Willisen
Willmann
Wilm
Wilmans von Wildenkron
Wilmowski
Wilmowsky
Wilms
Wilpert
Wilsdorf (1865)
Wilsdorf (1911)
Wilucki
Wimmer
Wimmer-Zocchi von Morecci
Wimmersperg
Wimpffen
Wimpffen (1797)
Winckel
Winckler (1773)
Winckler (1806)
Winckler (1823)
Winckler von Dölitz
Windisch-Graetz
Winkler
Winkler von Hermaden
Winkler von Mohrenfels
Winkler von Seefels
Winning
Wins
Winter (1880)
Winter von Adlersflügel
Winter von Alpenwehr
Winterfeld
Winterfeldt
Winternitz von Viharos
Wintershofen
Winterstein (1874)
Winterstein (1893)
Winther
Wintzer
Wintzingerode
Wintzingerode (1794)
Wintzingerode (1813)
Wintzingerode-Knorr
Winzor
Wirsing
Wirth von Weydenberg
Wisborg
Wisch
Wiser
Wiser
Wisniewo-Wisniewski
Wissel
Wißell
Wißmann
Witold-Alexandrowicz
Witsch
Wittchow von Brese-Winiary
Witte (1816)
Witte van Citters
Witte von Helden
Wittek (1871)
Wittek von Saltzberg
Wittek von Salzberg
Witten
Wittenbach
Wittenhorst-Sonsfeld
Wittern
Wittgenstein (1837)
Wittgenstein (Löwe)
Wittich gen. von Hinzmann-Hallmann
Wittke
Wittken
Wittken (1793)
Witzendorff
Witzendorff-Rehdiger
Witzleben
Witzleben (1820)
Witzleben (1908)
Witzleben-Alt-Doebern
Witzleben-Normann
Wlasak von Liesheim
Wleugel
Wnuck
Wobeser
Wobeser-Warnstedt
Wodtke
Wodzicki
Woedtke
Woelckern
Woellwarth
Woertz von Sprengenstein
Woerz
Woestyne de Becelaere
Wogau
Wogkowsky von Wogkow
Wohlgemuth
Wohlgemuth (1848)
Wohnlich
Wöhrlin von Wöhrburg
Wöhrmann
Woikowsky-Biedau
Woinovich von Belobreska
Woisky
Wolanski
Woldeck von Arneburg
Wolden
Wolf (1790)
Wolf (1865)
Wolf von Wachtentreu
Wolf-Schneider von Arno
Wolf-Zdekauer
Wolfarth
Wolfersdorff
Wolff
Wolff
Wolff (1706)
Wolff (1786)
Wolff (1846)
Wolff (1861)
Wolff (1882)
Wolff (1905)
Wolff gen. Metternich
Wolff Metternich zur Gracht
Wolff von Gudenberg
Wolff von Linger
Wolff von Plottegg
Wolff von Schutter
Wolff von und zu Todenwarth
Wolff von Wolffenberg
Wolff von Wolffsburg
Wolff von Wolffsried
Wolffersdorff
Wolffradt
Wolffradt (1800)
Wolffradt (1810)
Wolfframsdorff
Wolfframsdorff (1787)
Wolffskeel von Reichenberg
Wolfskeel von Reichenberg
Wolkensperg
Wolkenstein
Wolkenstein (1630)
Wölker
Wollank
Wollowicz
Wöllwarth
Woltersdorff von Schrabisch
Wolzogen und Neuhaus
Woracziczky von Pabienitz
Woracziczky-Bissingen
Worgitzky
Worliczek
Worms
Wostrowsky und Skalka
Woydt
Woyna
Woyrsch
Woytech von Willfest
Wrangel (1772)
Wrangel (1778)
Wrangel (1853)
Wrangel (1864)
Wrangel af Lindeberg
Wrangel af Ludenhoff
Wrangel af Sauss
Wrangel af Sauss (1771)
Wrangel von Addinal
Wrangel von Brehmer
Wrangell
Wratislaw von Mitrowitz
Wratislaw von Mitrowitz und Schönfeld
Wrazda von Kunwald
Wrbna und Freudenthal
Wrbna-Kaunitz-Rietberg-Questenberg und Freudenthal
Wrede
Wrede (1814)
Wreech
Wreech (1786)
Wretschko
Wright
Wrochem
Wrochem-Gellhorn
Wrschowetz-Sekerka und Sedczicz
Wrtby
Wrycz
Wucherer von Huldenfeld
Wühlisch
Wülcknitz
Wulf
Wulffen (1813)
Wulffen (halber Wolf)
Wulffen (Löwe)
Wulffen (Wolf)
Wulffen gen. Küchmeister von Sternberg
Wülfing
Wüllenweber
Wüllerstorf und Urbair
Wunsch (1782)
Wunsch (1846)
Wunschheim von Lilienthal
Wunster
Wuorenheimo
Wurmb
Wurmb von Zink
Wurmbrand-Stuppach
Wurmbrand-Stuppach (1701)
Wurmser
Wurstemberger
Wurster
Würth (1827)
Würth von Würfeld
Würth von Würthenau
Württemberg
Würtzburg
Wurzach
Wurzbach von Tannenberg
Wurzbach von Tannenberg (1872)
Wurzbach von Tannenberg (1874)
Wurzian
Wussow
Wuthenau
Wuthenau-Hohenthurm
Wydenbruck
Wylich und Lottum
Wymar
Wyss
Wyttenbach


© adelslexikon.com