Name:



ADELSLEXIKON.COM

Lexikon des historischen Adels 1648-1918

 Adelslexikon

   (Suche nach Namen ohne Titel)

 

 
Namen beginnend mit: W

Waaga von Edelsburg
Waage von Eichwalden
Waagner von Wallernstädt
Wacek von Orlic
Wachenfeldt
Wachholtz
Wachold von Werthenstrauch
Wacholtz
Wachs
Wachtel von Annowski
Wachter (1727)
Wachter (1855)
Wachter von Wachenhain
Wachtmeister
Wachtmeister af Björkö
Wachtmeister af Johannishus
Wachtmeister af Mälsaker
Wacken
Wackerbarth
Wackerbarth (1847)
Wackerbarth gen. von Bomsdorff
Wadenstjerna
Waechter (1834)
Waechter (1855)
Waechter (1878)
Waechter-Lautenbach
Waechter-Spittler
Waecker-Gotter
Wael
Waenker von Dankenschweil
Waepenaert
Waern
Waffenberg
Wagenbauer von Kampfruf
Wagenführ gen. von Arnim
Wagenhoff
Wagensperg
Wagner (1812)
Wagner (1860)
Wagner (1861)
Wagner (1862)
Wagner (1869)
Wagner (1892)
Wagner (1915)
Wagner (Rad)
Wagner von Florheim
Wagner von Freynsheim
Wagner von Frommenhausen
Wagner von Frommenhausen (1845)
Wagner von Inngau
Wagner von Jauregg
Wagner von Kremsthal
Wagner von Waffen
Wagner von Wagenried
Wagner von Wagensburg
Wagner von Wehrborn
Wagner von Wetterstädt
Wágner von Zólyom
Wagram
Waha (1872)
Waha de Baillonville
Waha de Grummelscheyde
Wahis
Wahl (1636)
Wahl (1795)
Wahl (1880)
Wahl von Welskirch
Wåhlberg
Wahlberg (1904)
Wahlen-Jürgaß
Wahler (1758)
Wahler von Louisette
Wahlert
Wahlfelt
Wahren (1883)
Wahren (Löwe)
Wahrendorff
Waibl von Braidtfeld
Waidek
Waidmannsdorf
Waitz von Eschen
Waitz von Eschen (1839)
Wakenitz
Wal d’Anthisnes
Wal de Baronville
Walbaum von Traubitz
Walcher von Molthein
Walcher von Uysdal
Walcke-Schuldt
Walckiers de Tronchiennes
Wald
Waldberg
Waldbott von Bassenheim
Waldbott von Bassenheim (1720)
Waldburg zu Wolfegg und Waldsee
Waldburg zu Zeil und Trauchburg
Waldburg-Capustigall
Waldburg-Zeil-Wurzach
Waldeck (1843)
Waldeck (1891)
Waldeck und Pyrmont
Waldeck-Pyrmont und Limpurg-Gaildorf
Waldegg
Waldek
Walden
Waldenburg (1810)
Waldenburg (1869)
Waldenfels
Walderdorff
Waldersee
Waldeyer-Hartz
Waldheger von Wardegg
Waldhütter von Adlershausen
Waldkirch
Waldkirch (1790)
Waldmann
Waldner von Freundstein
Waldow
Waldow und Reitzenstein
Waldstätten
Waldstätten-Zipperer
Waldstein
Waldstein und zu Wartenberg
Waldstein von Heilwehr
Waldstein-Arnau
Waldstromer von Reichelsdorf
Waldthausen
Waldthausen (1918)
Walenta von Walentreu
Walkendorff
Wall Repelaer
Wallaschek (1867)
Wallbrunn
Walle
Walle de Ghelcke
Walleczek
Walleen
Wallenberg
Wallenberg Pachaly
Wallenrodt
Wallensköld
Wallenstierna
Wallenstråle
Waller
Wallersee
Wallis
Wallisch von Wundersfeld
Wallmenich
Wallmoden
Wallmoden-Gimborn
Wallner (1854)
Wallner (1890)
Wallpach zu Schwanenfeld
Wallrabe
Walluschek von Wallfeld
Wallwitz
Walser von Syrenburg
Walsingham
Walsleben
Waltenhofen
Walter (1871)
Walter (1877)
Walter von Göllnitz
Walter von Walden
Walter von Waltersberg
Walter von Waltersheim
Walter von Waltersthal
Walter-Jeschki
Walterskirchen
Walterskirchen (1907)
Walterstorff
Walthausen
Walther (1748)
Walther (1872)
Walther de Kistétény
Walther und Croneck
Walther von Herbstenburg
Walther von Walderstötten
Walther-Burg
Walzel (1879)
Walzel von Wiesentreu
Wambolt von Umstadt
Wanczura von Rzehnitz-Barchfeld
Wandel
Wandruszka von Wanstetten
Wanek
Wangelin
Wangen zu Geroldseck am Wasichen
Wangenheim
Wangenheim (1840)
Waniek von Domyslow
Wanivenhaus von Spangfeld
Wanka von Lenzenheim
Wannqvist
Wantoch-Rekowski
Wantzl
Wappers
Warady von Theinberg
Warburg
Ward
Wardenberg
Wardenburg
Wargny
Warin
Warlich von Bubna
Warnesius
Wärnhjelm
Warnsdorf
Warnstedt
Warnstedt (1895)
Warnus
Warsberg
Wartenberg
Wartenberg (1699)
Wartenegg von Wertheimstein
Wartensleben
Warton
Warzée de Hermalle
Wasa
Wasastierna
Wasel von Waldingau
Washington
Wasielewski
Wasmer (1695)
Wasmer (1837)
Wasseige
Wassenaer
Wassenaer Starrenburg
Wasserreich
Wasserthal von Zuccari
Wasshuber (1875)
Waßhuber (1917)
Wassilko von Serecki
Wassiltschikow
Wästfelt
Wätjen
Watteck
Watteck von Hermannshort
Wattenwyl
Watter
Watteville
Wattmann-Maëlcamp-Beaulieu
Wattrang
Watzdorf
Watzdorff (1719)
Watzdorff (1837)
Waubert de Puiseau
Wauters de Besterfeld
Wautier
Wavrin-Villers au Tertre
Wawra von Hohenstrass
Wayda
Wayda von Mormal
Wazl
Weber (1829)
Weber (1845)
Weber (1871)
Weber (1874)
Weber von Ebenhof
Weber von Ebenhof (1869)
Weber von Hammersburg
Weber von Murbrück
Weber von Ostwalden
Weber von Rosenkrantz
Weber von Treuenfels (1860)
Weber von Webenau
Webern (1718)
Webern (1731)
Websky
Wechmar
Weckbecker (1867)
Weckbecker zu Sternenfeld
Wecker
Wecus
Weczerzik von Planheim
Wedderkop
Weddig
Wedekind (1809)
Wedekind (1915)
Wedel
Wedel (1684)
Wedel (1812)
Wedel (1914)
Wedel Jarlsberg
Wedel-Burghagen
Wedel-Heinen
Wedel-Parlow
Wedell (1857)
Wedell-Wedellsborg
Wedelstaedt
Wedemeyer
Wedemeyer von Sommer
Weéber von Bernhorst
Weech
Weede
Weegmann
Weert
Weerth
Weerth von Vettelhoven
Wefverstedt
Wegerer
Wegner (1888)
Wegner (1911)
Wegner gen. von Lincker und Lützenwick
Wegnern
Wehlen
Wehli
Wehner (1908)
Wehrs
Weichs
Weichs an der Glon
Weickmann
Weid
Weidenbach
Weidenbach (1813)
Weidenhielm
Weidlich
Weigelsperg
Weigl (1870)
Weigl (1894)
Weigl von Löwenwarth
Weiher (2 Balken)
Weiher (Pfau)
Weikersheim
Weil von Weilen
Weil von Weilenfeld
Weiler
Weiler (1787)
Weiler (1790)
Weinbach
Weinbach (1790)
Weinberg (1690)
Weinberg (1908)
Weingarten
Weingartner von Münzberg
Weingraber von Grodek
Weinmeister von Sensenheim
Weinrich
Weinrichter von Treuenbrunn
Weinzierl (1716)
Weinzierl (1843)
Weis (1892)
Weis von Ostborn
Weise
Weiß (1790)
Weiß (1836)
Weiss (1850)
Weiß (1867)
Weiß (1888)
Weiß (1889)
Weiss (1896)
Weiss von Feldkampf
Weiß von Finkenau
Weiß von Horstenstein
Weiss von Schleussenburg
Weiß von Tessbach
Weiß von Weißenfeld
Weiß von Wilbronn
Weissbarth von Ourthe-Wehr
Weißenbach
Weissenberg
Weißmann von Weißenstein
Weissmann von Zawidowski
Weisweiller
Weisz de Csepel
Weitelshausen gen. Schrautenbach
Weitershausen
Weittenhiller
Weittenhiller (1879)
Weitzel von Mudersbach
Weizenbeck
Weizsäcker
Welck
Welczeck
Welczeck (1706)
Welden
Welderen
Weling
Wellean von Wellenfried
Wellens
Weller
Wellikan von Boldog-Mezö
Welling
Wellington
Wellmann
Welsburg
Welser
Welser von Welsersheimb
Welsperg
Weltewitz
Weltzien
Welz (1718)
Welz (1787)
Welzl von Wellenheim
Wenckheim
Wenckheim (1802)
Wenckstern
Wenczel de Kövesd
Wendel (1690)
Wendel (1895)
Wenden
Wendland
Wendland (1853)
Wendorff
Wendt (1818)
Wendt (1844)
Wendt (1847)
Wendt (1889)
Wenge
Wenge-Wulffen
Wengersky
Wenin-Paburg
Wening-Ingenheim auf Hirschhorn
Wenisch
Wense
Wense (1913)
Wentholt
Wentzel (1769)
Wentzel (1880)
Wentzel (1907)
Wentzky und Petersheyde
Wenz (1887)
Wenz zu Niederlahnstein
Wenzl (1842)
Wenzl von Hannarode
Werbrouck
Werckmeister gen. von Oesterling
Werdenberg
Werdenhoff
Werder (1879)
Werder (Lilien)
Werder (Ross)
Werdmüller von Elgg
Werdt
Werenskiold
Werklein
Werkmann von Hohensalzburg
Werlhof
Wermann von Wehrmann
Werndl von Lehenstein
Werneburg
Werneck
Werner (1726)
Werner (1770)
Werner (1805)
Werner (1845)
Werner (1858)
Werner (1860)
Werner (1876)
Werner (1901)
Werner (Sterne)
Werner von Kreit
Werner von Wehrold
Wernhardt
Wernicke
Wernigk von St. Ingbrecht
Wernitz
Wernsdorff
Wernstedt
Werra
Wersebe
Wersebe (1901)
Werszowiec de Naglowice-Rey
Wertheim
Wertheim (1871)
Wertheimer von Monor
Wertheimer von Wertheimstein
Werther
Werthern
Werthern-Beichlingen
Wertmiller
Werve
Werve de Schilde
Weryha Wysoczanski
Wesdehlen
Wesendonk
Wesener von Gräbernfeld
Wesierski
Wesselényi von Hadad
Wesselman van Helmond
Wessely (1879)
Wessely (1887)
Wessely (1908)
Wessenberg
Wessenig
Westarp
Westenholz
Westerholt
Westerholt und Gysenberg
Westermayer
Westernach
Westernhagen
Westerstetten
Westerstrand
Westervelt Sandberg
Westerweller von Anthoni
Westhoven
Westpalm van Hoorn
Westphalen (1764)
Westphalen zu Fürstenberg
Westreenen van Tiellandt
Westrell
Westrem zum Gutacker
Westring
Wetschl
Wetterstedt
Wetterstedt (1806)
Wetzel gen. von Carben
Wetzer
Wetzlar von Plankenstern
Weveld
Wevelinchoven
Wevell von Krüger
Weyer of New Lodge
Weyhe
Weyhe (Raute)
Weyher von Weyherfels
Weymann
Weymarn
Weynhardt
Weyr
Weyrach
Weyracher von Weidenstrauch
Weyrauch
Whettnall
Whitshed
Wiarda
Wibe
Wibel von Wibelsheim
Wich gen. von der Reuth
Wichelhaus
Wichers
Wichfeld
Wichmann (1836)
Wichmann (1859)
Wichmann-Eichhorn
Wichmannshausen
Wick
Wickede
Wickenburg
Widekind
Wider
Wider (1771)
Widerhofer
Widmann
Widmann von Staffelfeld und Ulmburg
Widmann-Rezzonico
Widmann-Sedlnitzky
Widmayer
Widnmann
Wieblitz
Wied
Wiedebach
Wiedebach und Nostitz-Jänkendorf
Wiedemann
Wiedemann von Warnhelm
Wiedemann von Warnhelm (1870)
Wieden von Alpenbach
Wiedenfeld
Wiedenmann
Wiederhold
Wiederspach
Wiedersperg (1831)
Wiedersperger von Wiedersperg
Wiedner
Wieland (1810)
Wieland (1816)
Wiele
Wielemans von Monteforte
Wielopolski
Wielowieski de Wielka-Wies
Wienecke von Wellkampf
Wiener (1873)
Wiener (1876)
Wiener (1916)
Wiener von Welten
Wienskowski
Wienskowski gen. von Saltzwedel
Wiese und Kaiserswaldau
Wiesenthau
Wieser (1889)
Wieser von Brunecken
Wieser von Wiesenhort
Wietersheim
Wietzlow-Verchland
Wieznik
Wigelstierna
Wijck
Wijk
Wijkerslooth van Grevenmachern
Wijkerslooth van Weerdesteyn
Wijnbergen
Wijnbladh
Wiktorin
Wilamowitz-Möllendorff
Wilamowitz-Möllendorff (1864)
Wilburger von Wilburg
Wilcke (1755)
Wilcke (Mann)
Wilcken (1795)
Wilcken (1797)
Wilckens
Wilczeck (1787)
Wilczek
Wild
Wild von Hohenborn
Wildau von Lindenwiese
Wildauer von Wildhausen
Wildburg
Wilde (1855)
Wilde (Mond)
Wildenau
Wildenbruch
Wildenfels
Wildenstein (1678)
Wildenstein (1871)
Wildenstein (Balken)
Wildenstein (Rad)
Wilding von Königsbrück
Wildmoser
Wildungen
Wilhelm (1791)
Wilhelm von Helmfeld
Wilhelmi
Wilhelmsburg
Wilke
Wille
Willebois
Willebrand
Willebrand (1830)
Willebrand (1889)
Willemoes-Suhm
Willenson
Willerding (1917)
Willerding von Vihár
Willert
Willi zu Langfeld
Willibald
Willich
Willich gen. von Pöllnitz
Willisen
Willmann
Willmar
Wilm
Wilmans von Wildenkron
Wilmart
Wilmowski
Wilmowsky
Wilms
Wilmsdorff
Wilpert
Wilsdorf (1865)
Wilsdorf (1911)
Wilucki
Wimmer (1805)
Wimmer von Ebenwald
Wimmer von Walpurg
Wimmer-Zocchi von Morecci
Wimmersperg
Wimpffen
Wimpffen (1797)
Winblad von Walter
Winckel
Winckel (1883)
Winckelmann
Winckler (1773)
Winckler (1806)
Winckler (1823)
Winckler von Dölitz
Winckler von Schwendendorff
Windisch-Graetz
Winiwarter
Winkel
Winkler (1872)
Winkler von Hermaden
Winkler von Mohrenfels
Winkler von Seefels
Winkler von Winkenau
Winklerfelt
Winning
Wins
Winter (1830)
Winter (1880)
Winter von Adlersflügel
Winter von Alpenwehr
Winterberger
Winterfeld
Winterfeldt
Winterhalder (1879)
Winterhalder (1882)
Winternitz von Bradaburg
Winternitz von Viharos
Wintersborg
Wintershofen
Winterstein (1874)
Winterstein (1893)
Winther
Wintzer
Wintzingerode
Wintzingerode (1794)
Wintzingerode (1813)
Wintzingerode-Knorr
Winzor
Wiplinger
Wiplinger (1883)
Wirsén
Wirsén (1826)
Wirsing
Wirth von der Westburg
Wirth von Nyarasd
Wirth von Weydenberg
Wisborg (1671)
Wisborg (1892)
Wisch
Wiser (1702)
Wiser (1867)
Wisiak von Wendenbüchl
Wisniewo-Wisniewski
Wissel
Wißell
Wissiak (1865)
Wissiak von Wiesenhorst
Wißmann
Wißmann (1890)
Wistinghausen
With
Witsch
Witsen Elias
Witt von Dörring
Wittas (1883)
Wittas (1892)
Wittchow von Brese-Winiary
Witte (1816)
Witte (1823)
Witte (1858)
Witte (1882)
Witte van Citters
Witte von Helden
Wittek (1871)
Wittek von Saltzberg
Wittek von Salzberg
Witten
Witten (Fuchs)
Witten (Löwen)
Wittenbach zu Rotten- und Thurnstein
Wittenhorst-Sonsfeld
Wittern
Wittert
Wittgens von Streytenau
Wittgenstein (1837)
Wittgenstein (Löwe)
Wittich (1892)
Wittich gen. von Hinzmann-Hallmann
Wittke
Wittken
Wittken (1793)
Wittmann (1824)
Wittmann von Neuborn
Wittosch
Witzendorff
Witzendorff-Rehdiger
Witzleben
Witzleben (1820)
Witzleben (1908)
Witzleben-Alt-Doebern
Witzleben-Normann
Wlasak von Liesheim
Wlatschiha von Stillheim
Wleugel
Wnuck
Wöber
Wobeser
Wobeser-Warnstedt
Wocher
Wocher (1769)
Wodianer von Kapriora
Wodianer von Maglód
Wodiczka von Wodinski
Wodniansky von Wildenfeld
Wodtke
Wodzicki
Woedtke
Woehrstein
Woellwarth
Woelmont
Woerndle von Adelsfried
Woertz von Sprengenstein
Woerz
Woeste
Woestyne
Woestyne de Becelaere
Wogau
Wogkowsky von Wogkow
Wohlfahrt
Wohlgemuth (1798)
Wohlgemuth (1845)
Wohlgemuth (1848)
Wohlgemuth von Malburg
Wohlgemuth von Oberplanitz
Wohlrab
Wohnlich
Wöhrlin von Wöhrburg
Wöhrmann
Woide
Woikowsky-Biedau
Woinovich von Belobreska
Woisky
Wokrzal
Wokurka (1858)
Wokurka von Pflichtenheld
Wolanski
Wölckern
Woldeck von Arneburg
Wolden
Woldrzich von Ehrenfreund
Wolf
Wolf (1790)
Wolf (1792)
Wolf (1806)
Wolf (1822)
Wolf (1865)
Wolf (1872)
Wolf (1875)
Wolf von Glanvell
Wolf von Steineck
Wolf von Wachtentreu
Wolf von Wildenau
Wolf von Wolfsthal
Wolf-Schneider von Arno
Wolf-Zdekauer
Wolfarth
Wölfel
Wolfersdorff
Wolff
Wolff (1706)
Wolff (1745)
Wolff (1745)
Wolff (1747)
Wolff (1774)
Wolff (1786)
Wolff (1802)
Wolff (1846)
Wolff (1861)
Wolff (1872)
Wolff (1882)
Wolff (1905)
Wolff (1918)
Wolff de Moorsel
Wolff gen. Metternich
Wolff Metternich zur Gracht
Wolff von Gudenberg
Wolff von Linger
Wolff von Plottegg
Wolff von Schutter
Wolff von und zu Todenwarth
Wolff von Wolffenberg
Wolff von Wolffsburg
Wolff von Wolffsried
Wolff von Wolffsstern
Wolffelt
Wolffersdorf (1860)
Wolffersdorff
Wolffgramm
Wolffradt
Wolffradt (1800)
Wolffradt (1810)
Wolfframsdorff
Wolfframsdorff (1787)
Wolffskeel von Reichenberg
Wolfner de Újpest
Wolfram von Wolmar
Wolframsdorff
Wolfskeel von Reichenberg
Wolkensperg
Wolkenstein
Wolkenstein (1630)
Wölker
Wolkonsky
Wollank
Woller von Stolzenburg
Woller von Wollersfeld
Woller von Wollersthal
Wollkopf
Wollowicz
Wollschlaeger
Wöllwarth (1863)
Wolski (1798)
Wolski (1841)
Wolter (1780)
Wolter von Eckwehr
Wolters
Woltersdorff von Schrabisch
Woltmann
Wolzogen und Neuhaus
Woot de Tinlot
Woot de Trixhe
Woracziczky von Pabienitz
Woracziczky-Bissingen
Worbert
Worgitzky
Worliczek
Worms
Woronzow
Worowka
Worzikowský von Kundraticz
Wostrowsky und Skalka
Wouters d’Oplinter
Wouters de Bouchout
Wouters de Vroenhoven
Woydt
Woyna
Woyna (1800)
Woynarowicz (1878)
Woynarowicz von Zurawky
Woyrsch
Woytech von Willfest
Wrabczik von Tayenthal
Wrangel (1772)
Wrangel (1778)
Wrangel (1853)
Wrangel (1864)
Wrangel af Lindeberg
Wrangel af Ludenhoff
Wrangel af Sauss
Wrangel af Sauss (1771)
Wrangel von Addinal
Wrangel von Brehmer
Wrangell
Wranke-Deminski
Wratislaw von Mitrowitz
Wratislaw von Mitrowitz und Schönfeld
Wrazda von Kunwald
Wrbna und Freudenthal
Wrbna-Kaunitz-Rietberg-Questenberg und Freudenthal
Wrede
Wrede (1791)
Wrede (1814)
Wrede af Elimä
Wreech
Wreech (1786)
Wretschko
Wrewsky
Wrezl von Birkenfels
Wright (1772)
Wright (1871)
Wrisberg
Wrisberg (1782)
Wrochem
Wrochem-Gellhorn
Wrschowetz-Sekerka und Sedczicz
Wrtby
Wrycz
Wttewaall van Stoetwegen
Wucherer (1806)
Wucherer von Drasendorf
Wucherer von Huldenfeld
Wucskovich von Wildhausenburg
Wuesthoff
Wühlisch
Wukellich (1853)
Wukellich von Wukovgrad
Wülcknitz
Wulf (1704)
Wulf (1797)
Wulfcrona
Wulffen (1813)
Wulffen (halber Wolf)
Wulffen (Löwe)
Wulffen (Wolf)
Wulffen gen. Küchmeister von Sternberg
Wulffert
Wülfing
Wulfsdorff
Wullems
Wüllenweber
Wüllerstorf und Urbair
Wunderer
Wunsch (1782)
Wunsch (1787)
Wunsch (1846)
Wunschheim von Lilienthal
Wunster
Wuorenheimo
Wurm von Arnkreuz
Wurmb
Wurmb (1852)
Wurmb (1877)
Wurmb von Nordmünster
Wurmb von Zink
Wurmbrand-Stuppach
Wurmbrand-Stuppach (1701)
Wurmser
Wurstemberger
Wurster von Kreuzberg
Würth (1827)
Würth von Creutz
Würth von Hartmühl
Würth von Würfeld
Würth von Würthenau
Würtler von Würtenfels
Württemberg
Würtzburg
Wurzach
Wurzbach von Tannenberg
Wurzbach von Tannenberg (1872)
Wurzbach von Tannenberg (1874)
Wurzer von Wurzern
Wurzian
Wussin (1867)
Wussin (1883)
Wussow
Wüstemann
Wüstenhoff
Wutginau
Wuthenau
Wuthenau-Hohenthurm
Wutzel von Wutzelburg
Wuzlhofen von Bienzenau
Wychodil von Hannaburg
Wydenbruck
Wyels
Wyhe
Wykerslooth de Rooyestein
Wylich und Lottum
Wymar-Kirchberg
Wyns de Raucour
Wyss
Wyszecki
Wyttenbach
 






© adelslexikon.com