Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Zadow

von


»Zadow.  Evangelisch. - Neumärkischer Uradel, eines Stammes und Wappens sowie im Lehnsverhältnis mit den 1285 urkundlich (s. Pomm. Urk.-Buch III, S. 550) auftretenden von Güntersberg, der nach dem im heutigen westpreußischen Kreis Deutsch-Krone gelegenen Stammhause Zadow den Namen annimmt und unter diesem mit Henning von Zadow (Zadawen) 1402 urkundlich (Staatsarchiv Königsberg i. Pr., Preuß.-deutsch. Ordensarchiv XIV, Nr. 100) zuerst erscheint. - Wappen: In Rot ein mit 3 schwarzen Eberköpfen belegter silberner Schräglinks-Balken.  Auf dem gekrönten Helme mit rot-silbernen Decken 6 schwarze Hahnenfedern (auch ein schwarzer Eberkopf mit den Hahnenfedern besteckt).«  (S. 681, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 29. Jg. 1930)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1924, 821 (Stammreihe); 1930, 681




© adelslexikon.com