Name:

ADELSLEXIKON.COM

Genealogisch-historisches Adelslexikon 1648-1918

 Adelslexikon

   (1918 blühender Uradel und Grafen vollständig)

 

« zurück

Wedelstaedt

von


»Wedelstaedt.  Evangelisch und katholisch. - Pommerscher Uradel, der mit Woldemarus de Wedelstede 23. April 1284 urkundlich (s. Pomm. Urk.-Buch, Band II, S. 526) zuerst erscheint und sich seit dem Anfang des 17. Jahrhunderts in Westpreußen ausbreitete.  Die Stammreihe wird auf Sylvester von Wedelstaedt, Herrn auf Rügenwalde, Westpreußen, zurückgeführt. - Wappen: In Blau ein schrägrechts aufwärts liegender befiederter silberner Pfeil.  (Bei der westpreußischen Huldigung 1772: In Rot ein blauer Schrägrechts-Balken, der von einem schwarzen Pfeil durchbohrt wird).  Auf dem Helme mit blau-silbernen Decken 3 (blau-silbern-blaue) Straußenfedern.«  (S. 549, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 31. Jg. 1932)



Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Teil A - 1917, 931 (Stammreihe); 1923, 671; 1928, 707; 1932, 549; 1936, 606 (Stammreihe)
Siebmacher's Großes und allgemeines Wappenbuch - III, II, 438




© adelslexikon.com